Implenia Hochbau

Navigation
Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP)

Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP)

Partnerschaftliche Zusammenarbeit, kurze Kommunikationswege und Fachkompetenz in allen Lebenszyklusphasen sind die Eckpfeiler unseres Engagements im Bereich PPP / ÖPP.

Place for the big image

Commerzbank Arena

Commerzbank Arena

Deutschland

Bilfinger Berger betreibt...
Bilfinger Berger betreibt...
Place for the small images

Schloss Sonnenstein

Schloss Sonnenstein Zum Referenzprojekt
Pirna

Denkmalschutz im Rahmen eines PPP-Projekts: Implenia Hochbau hat die umfassende Sanierung von Schloss Sonnenstein in Pirna, dessen Gesamtanlage als Bau- und Bodendenkmal eingestuft wurde, ausgeführt. Die Anlage wurde zu einem modernen Verwaltungsgebäude um- und ausgebaut.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Leipzig, Project Developement

Pirna

Denkmalschutz im Rahmen eines PPP-Projekts: Implenia Hochbau hat die umfassende Sanierung von Schloss Sonnenstein in Pirna, dessen Gesamtanlage als Bau- und Bodendenkmal eingestuft wurde, ausgeführt. Die Anlage wurde zu einem modernen Verwaltungsgebäude um- und ausgebaut.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Leipzig, Project Developement

Pirna

Denkmalschutz im Rahmen eines PPP-Projekts: Implenia Hochbau hat die umfassende Sanierung von Schloss Sonnenstein in Pirna, dessen Gesamtanlage als Bau- und Bodendenkmal eingestuft wurde, ausgeführt. Die Anlage wurde zu einem modernen Verwaltungsgebäude um- und ausgebaut.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Leipzig, Project Developement

Denkmalschutz im Rahmen eines PPP-Projekts: Implenia Hochbau hat die umfassende Sanierung von Schloss Sonnenstein in Pirna, dessen Gesamtanlage als Bau- und Bodendenkmal eingestuft wurde, ausgeführt. Die Anlage wurde zu einem modernen Verwaltungsgebäude um- und ausgebaut.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Leipzig, Project Developement

Neues Regionshaus

Neues Regionshaus Zum Referenzprojekt
Neues Regionshaus

Mit einer detailgenauen Planung und innovativen Ideen erreicht das Regionshaus Hannover den KfW-40-Energiestandard und wurde mit dem Deutschen Gütesiegel Nachhaltiges Bauen in Gold ausgezeichnet. Die intensive Zusammenarbeit aller Partner bei diesem PPP-Projekt ermöglichte zudem, das vorgegebene Budget um 20 Prozent zu unterschreiten.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Hamburg, Niederlassung Project Development, Bilfinger Bauperformance

Mit einer detailgenauen Planung und innovativen Ideen erreicht das Regionshaus Hannover den KfW-40-Energiestandard und wurde mit dem Deutschen Gütesiegel Nachhaltiges Bauen in Gold ausgezeichnet. Die intensive Zusammenarbeit aller Partner bei diesem PPP-Projekt ermöglichte zudem, das vorgegebene Budget um 20 Prozent zu unterschreiten.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Hamburg, Niederlassung Project Development, Bilfinger Bauperformance  

Schulen, Halle

Schulen, Halle Zum Referenzprojekt
Schulen, Halle

Im Rahmen eines PPP-Projekts konnte die Stadt Halle (Saale) trotz angespannter Haushaltssituation neun Schulen sanieren. Die Berücksichtigung der Lebenszykluskosten bei Materialauswahl, Energiekonzept und Fassade entlastet die Kommune auch langfristig. Um eine hohe Identifikation mit der Schule zu erreichen, wurden die Schüler im Rahmen von Projektarbeiten in die Umsetzung mit eingebunden.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit wurde für zwei weitere Grundschulen und einen Hort fortgesetzt. Dabei bilden neben der energetischen Sanierung insbesondere brandschutztechnische und denkmalrechtliche Anforderungen einen Leistungsschwerpunkt. Ziel ist es, moderne Werkstatt-, Lern- und Bewegungsräume für die Ganztagsbetreuung zu schaffen.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Leipzig

Im Rahmen eines PPP-Projekts konnte die Stadt Halle (Saale) trotz angespannter Haushaltssituation neun Schulen sanieren. Die Berücksichtigung der Lebenszykluskosten bei Materialauswahl, Energiekonzept und Fassade entlastet die Kommune auch langfristig. Um eine hohe Identifikation mit der Schule zu erreichen, wurden die Schüler im Rahmen von Projektarbeiten in die Umsetzung mit eingebunden.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit wurde für zwei weitere Grundschulen und einen Hort fortgesetzt. Dabei bilden neben der energetischen Sanierung insbesondere brandschutztechnische und denkmalrechtliche Anforderungen einen Leistungsschwerpunkt. Ziel ist es, moderne Werkstatt-, Lern- und Bewegungsräume für die Ganztagsbetreuung zu schaffen.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung Leipzig

Schulen, Hof

Schulen, Hof Zum Referenzprojekt
Schulen, Hof

Im bayerischen Landkreis Hof werden im Rahmen eines PPP-Modells vier Schulen geplant, gebaut bzw. saniert und über 21 Jahre betrieben. Dabei finden neueste pädagogische und ökonomische Aspekte Berücksichtigung.

Der Verband der Bayerischen Bauindustrie zeichnete das Hofer Modell mit dem PPP-Förderpreis 2009 aus. Auch das Gymnasium in Münchberg, das Implenia Hochbau im laufenden Betrieb sanierte, beeindruckt mit Innovation: Die Schüler betreiben ihre Kantine erfolgreich selbst.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung München, Niederlassung Großprojekte

Schulen, Hof

Im bayerischen Landkreis Hof werden im Rahmen eines PPP-Modells vier Schulen geplant, gebaut bzw. saniert und über 21 Jahre betrieben. Dabei finden neueste pädagogische und ökonomische Aspekte Berücksichtigung.

Der Verband der Bayerischen Bauindustrie zeichnete das Hofer Modell mit dem PPP-Förderpreis 2009 aus. Auch das Gymnasium in Münchberg, das Implenia Hochbau im laufenden Betrieb sanierte, beeindruckt mit Innovation: Die Schüler betreiben ihre Kantine erfolgreich selbst.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung München, Niederlassung Großprojekte

Im bayerischen Landkreis Hof werden im Rahmen eines PPP-Modells vier Schulen geplant, gebaut bzw. saniert und über 21 Jahre betrieben. Dabei finden neueste pädagogische und ökonomische Aspekte Berücksichtigung.

Der Verband der Bayerischen Bauindustrie zeichnete das Hofer Modell mit dem PPP-Förderpreis 2009 aus. Auch das Gymnasium in Münchberg, das Implenia Hochbau im laufenden Betrieb sanierte, beeindruckt mit Innovation: Die Schüler betreiben ihre Kantine erfolgreich selbst.

Beteiligte Einheiten: Niederlassung München, Niederlassung Großprojekte